obennavi
 
 
| | |
 
Menu
Home Home
der Weg der Weg
und ausserdem und ausserdem
Aktionen Aktionen
Fahrzeuge Fahrzeuge
Theorie Theorie
VKU VKU
Einzel VKU Einzel VKU
Fahren Fahren
Ausländischer Fahrausweis Ausländischer Fahrausweis
nach Krankheit o. Unfall nach Krankheit o. Unfall
Tarife Tarife
Frauenfahrschule Frauenfahrschule
Kompetenz erweitern Kompetenz erweitern
Kontakt Kontakt
Lageplan Lageplan
Links Links
Impressum Impressum
allgemein links
 
Bericht im
Tagblatt Zürich
vom 23.08.06
 

(2MB)
 


Zum grossen
Bild


 

VKU obligatorischer Verkehrskunde-Unterricht

Für den Besuch des VKU musst Du im Besitz des Lehrfahrausweises sein!
 
Obligatorisch, aber keineswegs langweilig! Lebendig gestaltet, interessant und lehrreich, der Inhalt des VKU wird in jeder Fahrlektion umgesetzt. In 4 x 2 abwechslungsreichen Lektionen lernst Du eine ganze Menge über die Zusammenhänge im Verkehr.
 
Folgende Themenbereiche werden behandelt:
1. Teil:
Gefahren- und Sicherheitslehre, Funktion der Sinnesorgane
Diese Doppellektion strebt die Heranbildung eines Verkehrssinnes an,
der es der AutofahrerIn ermöglicht, Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, sich dadurch sicher im Verkehr zu bewegen und eventuelle Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen.
2. Teil:
Partnerkunde – Strassenkunde - Tageskunde
Diese Lektion vermittelt das Kennenlernen der Partner im Strassenverkehr. Man muss versuchen, die Partner richtig einzuschätzen und ihr Verhalten bezw. Ihre Absicht frühzeitig zu erkennen. Ausserdem beinhaltet diese Lektion die Kenntnis der Strasse sowie andere Einflussfaktoren.
3. Teil:
Fahrzeugzustand, Kräfte beim Fahren, Verkehrsbewegungslehre
Hier werden die Bedeutung des verkehrssicheren Fahrzeugs und die Bedeutung des vorausschauenden Fahrens in Bezug auf die Wahl der richtigen Geschwindigkeit und der richtigen Fahrspur behandelt.
4. Teil: Fahrfähigkeit und Fahrfertigkeit, Umweltbewusstes Fahren, taktische Regeln
Und diese Lektion erläutert die richtige Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit, die wichtigsten Regeln für umweltbewusstes Fahren sowie die defensiv-taktischen Regeln für sicheres Fahrverhalten
 
Die Kurse in der Gruppe finden jeweils an zwei aufeinander folgenden Wochen dienstags und donnerstags, in deutscher Sprache, um 18.30 bis ca. 20.30 Uhr bei der Fahrschule Beerli direkt am Escher Wyss Platz statt.
 

 
adresseunten
 
Fahrschule Brigitta Stähli  -  Ackersteinstrasse 175  -  8049 Zürich  -  Telefon 079 633 55 05

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail